Sie sind hier:

Nach Protesten im Iran - Internetsperre teils aufgehoben

Datum:

Bei den aktuellen Protesten im Iran wurden wieder einmal staatliche Internetsperren im Land durchgesetzt. Diese sollen nun weitgehend aufgehoben worden sein.

Breite Proteste im Iran gegen Benzinrationierung.
Breite Proteste im Iran gegen Benzinrationierung.
Quelle: Vahid Salemi/AP/dpa

Die wegen der Unruhen vom Staat verhängte tagelange Internetsperre ist in vielen Teilen des Irans wieder aufgehoben worden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna funktionierte das Internet in vielen iranischen Städten wieder. Auch in der Hauptstadt Teheran war der Zugang zum Internet wieder möglich.

Wegen der Proteste gegen höhere Benzinpreise hatte der Nationale Sicherheitsrat das Internet gesperrt. Damit sollte verhindert werden, dass Bilder und Videos der Proteste verbreitet werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.