ZDFheute

Fast 400 Demonstranten verhaftet

Sie sind hier:

Nach Protesten in Algerien - Fast 400 Demonstranten verhaftet

Datum:

In Algerien richten sich Massenproteste gegen die Wahl des ehemaligen Ministers Abdelmadjid Tebboune zum Präsidenten des Landes. Dabei gab es hunderte Verhaftungen.

Der neu gewählte Präsident Algeriens, Abdelmadjid Tebboune.
Der neu gewählte Präsident Algeriens, Abdelmadjid Tebboune.
Quelle: Fateh Guidoum/AP/dpa

Bei den Massenprotesten gegen das Ergebnis der Präsidentenwahl in Algerien sind nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten mehrere hundert Menschen verhaftet worden. Allein in Oran seien es fast 400, teilte die Algerische Menschenrechtsliga (LADDH) mit.

Die Nationale Wahlbehörde hatte mitgeteilt, dass der frühere Minister Abdelmadjid Tebboune mit 58,1 Prozent zum neuen Präsidenten gewählt worden sei. Viele Demonstranten behaupten, dass die Wahl staatlich gelenkt und manipuliert sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.