Sie sind hier:

Nach Protesten in Hongkong - Junger Aktivist erneut verurteilt

Datum:

Der Anführer der "Regenschirm-Proteste" wurde im Oktober auf Kaution entlassen. In einem weiteren Prozess entschied ein Gericht nun: Wong muss erneut in Haft.

Joshua Wong und Nathan Law
Joshua Wong und Nathan Law
Quelle: Kin Cheung/AP/dpa

Hongkongs junger Protestführer Joshua Wong ist erneut zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Ein Gericht setzte das Strafmaß für den 21-Jährigen auf drei Monate Haft fest, weil er und seine Mitstreiter sich während der "Regenschirm-Demonstrationen" vor drei Jahren geweigert hätten, einen Protestcamp zu räumen.

Raphael Wong, ein anderes Gesicht der Hongkonger Demokratiebewegung, wurde zu viereinhalb Monaten Haft verurteilt. 13 weitere Aktivisten erhielten Bewährungsstrafen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.