Sie sind hier:

Nach Protestsommer in Russland - Opposition sieht sich gestärkt

Datum:

Tausende Festnahmen, Haftstrafen und Geldbußen: Trotz des harten Vorgehens von Russlands Behörden sieht sich die Opposition gestärkt.

Die russische Oppositionspolitikerin Ljubow Sobol.
Die russische Oppositionspolitikerin Ljubow Sobol.
Quelle: Claudia Thaler/dpa

Die russische Opposition sieht sich trotz Tausender Festnahmen und Haftstrafen wegen unerlaubter Demonstrationen vor den Regionalwahlen am Sonntag gestärkt. "Wir bereuen nichts. Ich sehe, dass wir alles richtig gemacht haben. Wir haben einen echten politischen Wahlkampf geführt", sagte Ljubow Sobol, eine der Anführerinnen der Moskauer Protestbewegung.

Die Polizeigewalt habe niemanden abgeschreckt, an weiteren Protesten teilzunehmen. Sobol selbst wird nach eigenen Angaben immer wieder bedroht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.