Sie sind hier:

Nach Raketenangriff aus Gaza - Israel schränkt Fischereizone ein

Datum:

Der Gazastreifen kommt nicht zur Ruhe. Zwar gab es ein Entgegenkommen der israelischen Seite. Doch ein neuerlicher Raketenangriff machte das wieder zunichte.

Die Fischereizone vor dem Gazastreifen wurde eingeschränkt.
Die Fischereizone vor dem Gazastreifen wurde eingeschränkt.
Quelle: -/XinHua/dpa

Nach einem Raketenangriff militanter Palästinenser aus dem Gazastreifen hat Israel die Fischereizone vor dem Küstenstreifen wieder eingeschränkt. Laut einer Militärsprecherin sei eine Rakete einige Kilometer vor der Küste ins Meer gestürzt.

Für den Angriff sei die militante Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad verantwortlich. Erst zu Monatsbeginn hatte Israel die Zone im Bemühen um eine langfristige Waffenruhe auf 15 Seemeilen (rund 28 Kilometer) ausgeweitet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.