ZDFheute

Grüne fordern Waffenrechtsreform

Sie sind hier:

Nach rassistischen Anschlägen - Grüne fordern Waffenrechtsreform

Datum:

Zwei Mordanschläge innerhalb weniger Wochen. Diese Vorfälle haben die Grünen in Schleswig-Holtstein dazu bewegt, eine Reform des deutschen Waffenrechtes zu fordern.

Ein Mann hält einen Revolver. Archivbild
Ein Mann hält einen Revolver. Archivbild
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die Grünen in Schleswig-Holstein fordern mit Blick auf die beiden Anschläge in Hessen eine Verschärfung des Waffenrechts. "Der Mordanschlag auf einen jungen Eritreer im hessischen Wächtersbach ist bereits der zweite rassistische Mordanschlag binnen weniger Wochen in Deutschland", sagte der Landesvorsitzende Steffen Regis.

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke war am 2. Juni erschossen worden. Tatverdächtig ist ein Mann, der früher den Behörden als rechtsextrem aufgefallen war

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.