Sie sind hier:

Kein Antwort-Video auf Rezo - Amthor will Argumente austauschen

Datum:

Der Youtuber Rezo hatte in einem Video die CDU scharf angegriffen. Die Partei will darauf nun nicht mit denselben Mitteln antworten.

Philipp Amthor, CDU-Bundestagsabgeordneter. Archivbild
Philipp Amthor, CDU-Bundestagsabgeordneter. Archivbild
Quelle: Stefan Sauer/ZB/dpa

Nach den Attacken auf die CDU wird es kein Antwort-Video von Philipp Amthor auf Youtuber Rezo geben. "Ich fühle mich nicht ausgebremst", sagte der CDU-Politiker dem ZDF.

"Es ist eine gemeinsame Entscheidung, die wir getroffen haben. Ich bediene ja nicht die CDU-Multimediakanäle. Ein Video wäre in dieser Diskussion nicht das richtige Format gewesen. Wir wollen keinen ewigen Austausch über Videos, sondern lieber einen Austausch auf einer Argumenten- und Sachebene", sagt der 26-jährige Amthor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.