Algerien wählt am 4. Juli

Sie sind hier:

Nach Rücktritt Bouteflikas - Algerien wählt am 4. Juli

Datum:

Bouteflika musste wegen Protesten zurücktreten und auch der Übergangspräsident stößt auf Ablehnung. Am 4. Juli wählt Algerien einen neuen Präsidenten.

Bensalah unterzeichnete das entsprechende Dekret.
Bensalah unterzeichnete das entsprechende Dekret.
Quelle: Toufik Doudou/AP/dpa

Nach dem erzwungenen Rücktritt des Langzeitpräsidenten Abdelaziz Bouteflika sollen die Algerier am 4. Juli ihr neues Staatsoberhaupt wählen. Bouteflikas Nachfolger Abdelkader Bensalah unterzeichnete das entsprechende Dekret, wie die algerische Nachrichtenagentur APS meldete.

Das algerische Militär kündigte an, die politische Übergangsphase zu "begleiten". Die Streitkräfte würden die Wahlvorbereitungen kritisch überwachen, sagte Armeechef Ahmed Gaid Salah.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.