Sie sind hier:

Nach Schiffsunglück in der Donau - Zwei weitere Leichen gefunden

Datum:

Nach dem Schiffsunglück in Budapest sind zwei weitere Leichen gefunden worden. Wann kann das gesunkene Schiff für die Bergung vorbereitet werden?

Einsatzkräfte und Taucher nahe der Margaretenbrücke.
Einsatzkräfte und Taucher nahe der Margaretenbrücke.
Quelle: Marko Drobnjakovic/AP/dpa

Fünf Tage nach dem schweren Unglück auf der Donau mit mindestens neun Toten sind zwei weitere Leichen gefunden worden. Ein Toter wurde nahe der Ortschaft Harta, 100 Kilometer südlich von Budapest, aus dem Wasser gezogen und als Opfer der Schiffskatastrophe identifiziert. Die zweite Leiche bargen Taucher unter der Budapester Margaretenbrücke, bestätigten Behördensprecher.

Starke Strömungen verhinderten bislang, dass Taucher das gesunkene Schiff für die Bergung vorbereiten konnten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.