Sie sind hier:

Nach Schlamm-Katastrophe - Weiteres Todesopfer in Kalifornien

Datum:

Nach den heftigen Regenfällen in Kalifornien werden immer noch Menschen in den Schlammmassen vermisst. Nun wurde das 19. Todesopfer gefunden.

Noch fünf Menschen werden in den Schlammmassen vermisst.
Noch fünf Menschen werden in den Schlammmassen vermisst. Quelle: Mike Eliason/Santa Barbara County Fire Department/dpa

Nach den schweren Überflutungen in Kalifornien haben Suchtrupps ein 19. Todesopfer aus den Schlammmassen geborgen. Nach Mitteilung der Behörden im Bezirk Santa Barbara werden noch fünf Menschen vermisst.

Hunderte Helfer sind weiterhin in den betroffenen Gebieten im Einsatz, doch es gibt kaum noch Hoffnung, Überlebende zu finden. In der Region um die Stadt Montecito, rund 150 Kilometer nordwestlich von Los Angeles, waren am Dienstag nach Regenfällen Schlammlawinen niedergegangen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.