Sie sind hier:

Nach seiner Entmachtung - Mugabe verlässt erstmals Simbabwe

Datum:

Mugabe, der ehemalige Präsident Simbabwes, geht wieder auf Reisen. Ein Arztbesuch in Singapur steht an, danach wolle er noch in Asien urlauben.

Robert Mugabe wird die nächsten Wochen in Asien unterwegs sein.
Robert Mugabe wird die nächsten Wochen in Asien unterwegs sein.
Quelle: Themba Hadebe/AP/dpa

Rund drei Wochen nach seinem Rücktritt hat Simbabwes früherer Präsident Robert Mugabe erstmals das Land verlassen. Der 93-Jährige sei zu routinemäßigen gesundheitlichen Untersuchungen nach Singapur gereist. Anschließend werde er noch in Asien Urlaub machen, erklärte Regierungssprecher George Charamba am Dienstag.

Mugabe war im November in Folge eines Militärputsches nach fast 40 Jahren an der Macht zurückgetreten. Mugabes teure Auslandsreisen wurden in Simbabwe viel kritisiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.