Sie sind hier:

Nach Selenskyjs Amtsübernahme - Ukraine wählt Parlament am 21.7.

Datum:

Als eine seiner ersten Aktionen löste der neue Präsident der Ukraine das Parlament auf. Nun steht der Termin für die Neuwahl der Rada fest.

Wolodymyr Selenskyj ist der neue Präsident der Ukraine.
Wolodymyr Selenskyj ist der neue Präsident der Ukraine.
Quelle: Sergei Chuzavkov/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa

Die krisengeschüttelte Ukraine wählt nach der Amtsübernahme des Präsidenten Wolodymyr Selenskyj am 21. Juli ein neues Parlament. Dazu unterzeichnete Selenskyj ein Dekret und legte den Termin fest. Mit der Neuwahl will sich der proeuropäische Politiker eine eigene Machtbasis schaffen.

Im Parlament, der Rada, ist seine Partei Diener des Volkes (Sluha Narodu) bisher nicht vertreten. Umfragen zufolge kann sie stärkste politische Kraft werden. Selenskyj braucht diese Basis, um Reformen durchzusetzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.