Sie sind hier:

Nach Skandal um Mietzuschuss - Tsipras bildet Regierung um

Datum:

Nach dem Skandal um einen hohen Mietzuschuss für Minister baut in Griechenland Premierminister Tsipras die Regierung um.

Alexis Tsipras (rechts) und Giannis Dragasakis. Archivbild
Alexis Tsipras (rechts) und Giannis Dragasakis. Archivbild
Quelle: Thanassis Stavrakis/AP/dpa

In Griechenland übernimmt nach dem erzwungenen Rücktritt des griechischen Wirtschaftsministers Dimitrios Papadimitriou nun Vizeregierungschef Giannis Dragasakis das Ressort. Er bleibe auch stellvertretender Ministerpräsident, teilte die Regierung mit.

Papadimitriou war wegen eines Skandals um einen hohen Mietzuschuss zurückgetreten. Ebenso wie seine Gattin, die ehemalige stellvertretende Arbeitsministerin Rania Antonopoulou, hatte er einen Mietzuschuss von jährlich 12.000 Euro kassiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.