Sie sind hier:

Nach Spahns Äußerung - Grünen-Chef für Hartz-IV-Reform

Datum:

Die umstrittenen Hartz-IV-Äußerungen von Jens Spahn sieht der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck als Handlungsanstoß: Hartz IV sei nicht mehr zeitgemäß.

Grünen-Vorsitzender Habeck bezeichnet Hartz IV als überholt.
Grünen-Vorsitzender Habeck bezeichnet Hartz IV als überholt. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Hartz IV muss aus Sicht der Grünen dringend reformiert werden. Die Äußerungen von Jens Spahn (CDU) hätten zwar die falsche Stoßrichtung, doch sei es gut, wenn nun darüber diskutiert werde, sagte der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck im ZDF morgenmagazin.

"Hartz IV ist nicht gemacht worden, um Armut zu verhindern, sondern um Menschen in Arbeit zu bringen. Das ist vor 15 Jahren vielleicht richtig gewesen." Das System müsse verändert werden, sagte er. "Die Zeit ist über Hartz IV hinweggegangen."

Robert Habeck
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.