Sie sind hier:

Nach SPD-Debakel in Bayern - Klingbeil für neuen Regierungsstil

Datum:

Die SPD stürzt bei der Bayern-Wahl auf 9,7 Prozent ab - ein Minus von 10,9 Prozent. Auch die GroKo trägt eine Mitschuld, sagt Generalsekretär Klingbeil.

Archiv: SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, aufgenommen am 28.04.2018 in Bruchsal
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil (Archivbild) Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Nach dem Absturz der SPD bei der Bayern-Wahl hat Generalsekretär Lars Klingbeil einen neuen Regierungsstil in der Großen Koalition angekündigt. "Ich bin mir sicher, dass wir Konsequenzen daraus ziehen müssen", sagte er im gemeinsamen Morgenmagazin von ARD und ZDF. Die GroKo habe durch ihre Art und Weise des Regierens Vertrauen verloren.

Die SPD müsse sich zudem inhaltlich mehr um die Zukunft der Arbeitswelt im Zusammenhang mit der Digitalisierung kümmern. Das sei der Markenkern der SPD.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.