Sie sind hier:

Nach SPD-Regionalkonferenzen - Scholz erwartet Ja zur GroKo

Datum:

Die SPD-Spitze hat auf Regionalkonferenzen um die Zustimmung für die Große Koalition geworben. Jetzt hat die Basis das Wort, aber Scholz ist zuversichtlich.

Der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf Scholz.
Der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf Scholz.
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Nach Abschluss der letzten SPD-Regionalkonferenz zum Mitgliederentscheid über die Frage der Neuauflage einer Großen Koalition hat sich der kommissarische SPD-Parteichef Olaf Scholz zuversichtlich gezeigt.

"Ich bin sehr optimistisch, dass es ein positives Votum der Mitglieder geben wird, so dass wir den Auftrag bekommen, in die künftige Regierung einzutreten", sagte Scholz in Ulm. Mehr als 463.000 SPD-Mitglieder können noch bis zum 2. März über den Koalitionsvertrag abstimmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.