Sie sind hier:

Nach Tanker-Untergang - Große Ölteppiche vor Chinas Küste

Datum:

Der Untergang eines Öltankers vor der Küste von China könnte schlimme Folgen für die Natur haben. Zwei große Ölteppiche breiten sich immer weiter aus.

Der Öltanker "Sanchi" war vor Chinas Küste in Brand geraten.
Der Öltanker "Sanchi" war vor Chinas Küste in Brand geraten. Quelle: Uncredited/Ministry of Transport/dpa

Nach dem Untergang des Tankers "Sanchi" im Ostchinesischen Meer breiten sich mehrere Ölteppiche aus. Zwei Ölteppiche, einer 15 Kilometer und der andere 18 Kilometer lang, sind nahe der Untergangsstelle entdeckt worden, wie Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die Meeresverwaltung des Landes berichtete.

Schiffe und ein Flugzeug seien vor Ort im Einsatz, um die Entwicklung zu beobachten. Auch der Umweltschutzverband WWF hatte vor schlimmen Folgen für die Natur gewarnt.

Nach dem Untergang eines Tankers vor der Ostküste Chinas breiten sich zwei kilometerlange Ölteppiche aus. Umweltschützer haben vor einer Naturkatastrophe gewarnt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.