Sie sind hier:

Nach Telefonat der Präsidenten - Putin und Trump erwägen Treffen

Datum:

Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind alles andere als gut. Nun gratulierte Trump Putin zur Wiederwahl. Dabei wurde wohl ein Treffen vereinbart.

Wladimir Putin und Donald Trump erwägen ein Gipfeltreffen.
Wladimir Putin und Donald Trump erwägen ein Gipfeltreffen. Quelle: epa Sergei Ilnitsky/EPA/dpa

Russlands Staatschef Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump erwägen ein Gipfeltreffen. Das erklärte der Kreml nach einem Telefonat, in dem Trump Putin zu dessen Wiederwahl gratulierte. Beide hätten eine praktische Zusammenarbeit beim Erhalt des strategischen Gleichgewichts und im Kampf gegen den internationalen Terrorismus erörtert.

An den Krisenherden Ukraine und Syrien sollten Fortschritte erzielt werden. Auch die Probleme in den russisch-amerikanischen Beziehungen seien Thema gewesen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.