Sie sind hier:

Nach Terroranschlag von Halle - Schärferes Waffenrecht gefordert

Datum:

Der Terroranschlag von Halle gibt der Debatte um eine Verschärfung des Waffenrechts Aufwind. Doch in dieser Sache gehen die Meinungen auseinander.

Forderungen nach schärferem Waffenrecht. Archivbild
Forderungen nach schärferem Waffenrecht. Archivbild
Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Die Debatte um eine Verschärfung des Waffenrechts nimmt nach dem Terroranschlag von Halle Fahrt auf. Der Bundestag befasste sich am späten Donnerstagabend in erster Lesung mit einem Gesetzentwurf. Vorgesehen ist darin unter anderem ein Ausbau des nationalen Waffenregisters, um die Rückverfolgbarkeit sämtlicher Schusswaffen zu erleichtern.

Innenstaatssekretär Stephan Mayer (CSU) versicherte, die Maßnahme richte sich nicht gegen Sportschützen oder Waffensammler, solle aber Kriminellen den illegalen Waffenerwerb erschweren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.