Sie sind hier:

Nach Tod eines Obdachlosen - Polizei startet Flugblattaktion

Datum:

Wer steckt hinter der grausamen Enthauptung eines Wohnsitzlosen in Koblenz? Noch gibt es keine heiße Spur. Die Sonderkommission hofft nun auf neue Hinweise.

Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.
Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.
Quelle: Sascha Ditscher/dpa

Nach der Enthauptung eines Obdachlosen auf dem Hauptfriedhof in Koblenz hat die Polizei mit einer Flugblattaktion die Suche nach möglichen Zeugen ausgeweitet. Die "Sonderkommission Hauptfriedhof" mit 35 Beamten hat laut Polizei schon viele Hinweise erhalten. Eine "konkrete heiße Spur" ist aber noch nicht darunter.

Der ehemalige Kunsthändler hatte seit vielen Jahren ohne festen Wohnsitz auf dem Friedhof gelebt. Das Mordopfer war in Köln aufgewachsen und 1972 nach Koblenz gekommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.