ZDFheute

Berlin verurteilt Gewalt im Sudan

Sie sind hier:

Nach Tod von Demonstranten - Berlin verurteilt Gewalt im Sudan

Datum:

Seit Wochen steigen die Spannungen im Sudan zwischen dem Militär und der Opposition. Nach tödlichen Protesten fordert Deutschland, weitere Eskalationen zu vermeiden.

Im Sudan kommt es vermehrt zu Massenprotesten. Archivbild
Im Sudan kommt es vermehrt zu Massenprotesten. Archivbild
Quelle: Salih Basheer/AP/dpa

Die Bundesregierung hat das gewaltsame Vorgehen sudanesischer Sicherheitskräfte gegen das Protestlager vor dem Armeehauptquartier in Khartum verurteilt. "Diese Gewalt ist nicht zu rechtfertigen und muss sofort aufhören", sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes.

Die gewaltsame Räumung des Protestgeländes gefährde in erheblichem Maße den Prozess der Übergabe der Regierungsgewalt an eine zivil geführte Regierung. Alle Verhandlungspartner sollten an den Verhandlungstisch zurückkehren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.