Sie sind hier:

Nach tödlichem Marsch - Bundeswehr überprüft Ausbildung

Datum:

Der Tod eines Soldaten bei einem Fußmarsch hat viele Angehörige der Bundeswehr schockiert. Nun soll die Ausbildung auf den Prüfstand gestellt werden.

Soldaten in der Grundausbildung.
Soldaten in der Grundausbildung. Quelle: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Nach dem tödlichen Soldatenmarsch in Munster will die Bundeswehr ihre Ausbildungsstrukturen untersuchen. "Die Ausbildung wird insgesamt überprüft in allen Teilstreitkräften", sagte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums. Bereits im Koalitionsvertrag hatten sich Union und SPD darauf geeinigt, die Ausbildung zu überprüfen und zu entwickeln.

Bei einer Übung waren im Juli 2017 mehrere Soldaten kollabiert, einer starb an den Folgen. Untersuchungen ergaben, dass sie einen Hitzschlag erlitten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.