ZDFheute

Thailands König ermahnt Parlament

Sie sind hier:

Nach umstrittener Wahl - Thailands König ermahnt Parlament

Datum:

Kurz vor den ersten Sitzungen des neuen thailändischen Parlaments richtet der König mahnende Wort an die Abgeordneten. Er erinnert sie an ihre Verantwortung für Land und Leute.

König Maha Vajiralongkorn von Thailand. Archivbild
König Maha Vajiralongkorn von Thailand. Archivbild
Quelle: Sakchai Lalit/AP/dpa

Thailands König Maha Vajiralongkorn hat das neu gewählte Parlament zu verantwortungsvoller Arbeit gemahnt. Zwei Monate nach der von Manipulationsvorwürfen überschatteten Wahl appellierte der Monarch in Bangkok an die Abgeordneten: "Bitte seien Sie sich bewusst, dass Ihr gesamtes Handeln die nationale Sicherheit betreffen und zu Glück oder Leid des Volkes führen kann."

Thailand ist schon seit 1932 keine absolute Monarchie mehr. Der König hat aber weiterhin großen Einfluss auf die Politik.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.