Sie sind hier:

Nach Verfolgungsjagd in Berlin - Verdächtiger in Klinik gestorben

Datum:

Nach dem tragischen Ende einer Verfolgungsjagd in Berlin ist ein 18-Jähriger seinen Verletzungen erlegen. Gegen den Hauptverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen.

Am Mittwochabend war es zu dem tragischen Unfall gekommen.
Am Mittwochabend war es zu dem tragischen Unfall gekommen. Quelle: Paul Zinken/dpa

Nach der Verfolgungsjagd in Berlin, bei der eine unbeteiligte junge Frau getötet wurde, ist einer der mutmaßlichen Täter im Krankenhaus gestorben. Dies teilte die Berliner Staatsanwaltschaft mit.

Der Mann - Beifahrer im Fluchtauto - soll zusammen mit zwei anderen Tätern Werkzeug aus einem Auto gestohlen haben. Bei der Flucht vor der Polizei prallte das Auto gegen mehrere Fahrzeuge. Dabei wurde die 22-jährige Fußgängerin erfasst und tödlich verletzt. Zwei weitere Frauen wurden verletzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.