Sie sind hier:

Nach Vorstoß zu Golanhöhen - Trump empfängt Netanjahu

Datum:

Der israelische Ministerpräsident ist heute zu Gast in Washington. Bei dem Treffen soll es auch um die umstrittene Anerkennung der Golanhöhen gehen.

Israelische Soldaten vor den Golanhöhen. Archivbild
Israelische Soldaten vor den Golanhöhen. Archivbild
Quelle: Ayal Margolin/JINIPIX/XinHua/dpa

US-Präsident Donald Trump empfängt heute den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu im Weißen Haus. Das Treffen steht unter besonderer Beobachtung, weil Trump angekündigt hatte, die Golanhöhen als israelisches Staatsgebiet anzuerkennen.

Israel hatte die Golanhöhen, ein strategisch wichtiges Felsplateau oberhalb des Sees Genezareth, 1967 erobert und 1981 annektiert. Das wurde international aber nicht anerkannt. Nach internationalem Recht gelten die Gebiete als Territorium Syriens.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.