Sie sind hier:

Nach Vorwürfen - Trump: Bekomme keine russische Wahlkampfhilfe

Datum:

Gegen diesen Vorwurf wehrt sich Donald Trump schon lange: Er soll von Russland Wahlkampfhilfe bekommen. Nun erneuert er seinen Standpunkt.

US-Präsident Donald Trump spricht in Indien.
US-Präsident Donald Trump spricht in Indien.
Quelle: Alex Brandon/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump wehrt sich gegen die Darstellung, er bekomme Wahlkampfhilfe aus Russland. "Ich will keine Hilfe von irgendeinem Land und ich habe keine Hilfe aus irgendeinem Land erhalten", sagte Trump in Neu Delhi.

Zuvor hatten mehrere Medien über eine vertrauliche Sitzung im Geheimdienstausschuss des US-Repräsentantenhauses berichtet. Darin sollen ranghohe Geheimdienstmitarbeiter Abgeordneten mitgeteilt haben, dass sie davon ausgehen, Russland wolle erneut Trump zur Wiederwahl verhelfen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.