Sie sind hier:

Nach Wahl in Großbritannien - Johnson bekräftigt Brexit-Plan

Datum:

Nach dem klaren Wahlerfolg bestätigt Boris Johnson vor Parteianhängern den für Januar geplanten Brexit. Gegen Ende seiner Rede lässt er seinen Humor spielen.

Boris Johnson nach der Parlamentswahl in Großbritannien.
Boris Johnson nach der Parlamentswahl in Großbritannien.
Quelle: Frank Augstein/AP/dpa

Nach seinem deutlichen Wahlsieg hat Boris Johnson seinen Plan bekräftigt, den EU-Austritt Großbritanniens wie geplant Ende Januar zu vollziehen. "Wir werden den Brexit bis zum 31. Januar vollenden, kein Wenn, kein Aber und kein Vielleicht", sagte Johnson. Mit dem klaren Sieg sei ein zweites Referendum über den Austritt aus der EU nun eindeutig vom Tisch.

Johnson beendete seine Rede mit einem Wortspiel: "Lasst uns den Brexit hinter uns bringen, aber lasst uns erstmal das Frühstück hinter uns bringen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.