Sie sind hier:

Nach Wahl in Venezuela - Washington weist Diplomaten aus

Datum:

Wie du mir, so ich dir. Das scheint bei der Ausweisung von Diplomaten mittlerweile ein Automatismus zu sein.

Nicolas Maduro, der Präsident von Venezuela.
Nicolas Maduro, der Präsident von Venezuela.
Quelle: Francisco Batista/Prensa Miraflores/dpa

Nach der Ausweisung von zwei US-Diplomaten aus Venezuela hat das Außenministerium in Washington im Gegenzug zwei Diplomaten zu unerwünschten Personen erklärt. Der Geschäftsträger der Botschaft Venezuelas sowie der stellvertretende Generalkonsul des Konsulats in Houston müssten die USA innerhalb von 24 Stunden verlassen, teilte das US-Außenministerium mit.

Die USA hatten nach der Wiederwahl des venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro neue Sanktionen gegen die Regierung in Caracas verhängt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.