Sie sind hier:

Nach wochenlanger Dürre - Wieder Waldbrände in Griechenland

Datum:

Vor einem Jahr starben bei Waldbränden in der Nähe von Athen mehr als 100 Menschen. Jetzt ist in Griechenland wieder Feuer ausgebrochen.

Ein Feuerwehrmann steht vor brennenden Bäumen in Griechenland.
Ein Feuerwehrmann steht vor brennenden Bäumen in Griechenland.
Quelle: Nick Paleologos/XinHua/dpa

Nach wochenlanger Dürre sind in Griechenland erneut Waldbrände ausgebrochen. Am schlimmsten sei die Lage auf der Insel Euböa und in der Region um die Stadt Theben nördlich der griechischen Hauptstadt Athen, teilte die Feuerwehr mit. Löschhubschrauber und Flugzeuge seien im Einsatz, um die Brände unter Kontrolle zu bringen. Verletzte habe es zunächst nicht gegeben.

Ein großer Brand tobte auch auf der Insel Zypern. Im Juni 2018 waren bei schweren Waldbränden nahe Athen mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.