Sie sind hier:

Nachfolge von Theresa May - Queen ernennt Johnson zum Premier

Datum:

Für Boris Johnson dürfte die lange Sommerpause wohl ausfallen. Nach seiner heutigen Amtseinführung als Premier hat er heikle Aufgaben zu erledigen.

Boris Johnson (l) und die britische Königin Elizabeth II.. Archiv
Boris Johnson (l) und die britische Königin Elizabeth II.. Archiv
Quelle: Will Oliver/epa/dpa

Die britische Queen ernennt heute den umstrittenen Ex-Außenminister Boris Johnson zum neuen Premierminister. Die Queen empfängt den Tory-Politiker am Nachmittag im Buckingham-Palast. Danach will Johnson vor dem Regierungssitz in der Downing Street eine Rede halten.

Aus dem Rennen um die Nachfolge von Theresa May ist Johnson gestern als klarer Sieger hervorgegangen. Er betonte, dass er an seinen Brexit-Plänen festhalten und zugleich die tiefe Spaltung Großbritanniens überwinden will.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.