Sie sind hier:

Textilhandel klagt - Nachhaltigkeit "darf nichts kosten"

Datum:

Kaum ein Bürger in Deutschland spricht sich nicht für Nachhaltigkeit aus. Doch beim Kauf von Textilien zählt ein anderer Faktor weit mehr.

Textilgeschäft in Magdeburg. Archivbild
Textilgeschäft in Magdeburg
Quelle: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Nachhaltigkeit ist in Deutschland ein großes Thema - aber nicht überall. Beim Kauf von Textilien spiegele sich das gewachsene Bewusstsein "bislang nur eingeschränkt wider", sagte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Textil (BTE), Rolf Pangels. "Nachhaltigkeit wird gerne gesehen, aber es darf nichts kosten."

Allerdings schränkte er ein: "Wer sagt, jeder muss jetzt nachhaltig und teuer einkaufen, macht es sich zu einfach. Es gibt schließlich Millionen Leute, die auf jeden Euro achten müssen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.