Sie sind hier:

Nachwuchs im Tierpark - Eisbärenbaby in Berlin geboren

Datum:

Sie hatte bereits zwei Mal Pech. Ihre beiden Babys starben kurz nach der Geburt. Jetzt ist Eisbärin Tonja erneut Mama geworden.

Eisbärin Tonja mit ihrem Jungtier.
Eisbärin Tonja mit ihrem Jungtier.
Quelle: ---/Tierpark Berlin/dpa

Bei den Eisbären in Berlin gibt es wieder Nachwuchs. Eisbärin Tonja hat am Samstag ein meerschweinchengroßes Jungtier zur Welt gebracht. Das teilte der Tierpark in Berlin-Friedrichsfelde mit. Fotos einer Überwachungskamera zeigten, wie der Nachwuchs auf dem Bauch der Mutter liegt.

Zweimal hatte die Eisbärenmutter Tonja schon Pech. Ihr erstes Junges "Fritz" starb 2017 mit vier Monaten an einer Leberentzündung. Ein weibliches Jungtier verendete Anfang 2018 nach einer Lungenentzündung.

Überraschende Schwangerschaft

"Uns haben die Erfahrungen der letzten beiden Jahre nochmal klar gemacht, wie schnell solch ein Glück vorbei sein kann. In den ersten 10 Tagen ist die Sterblichkeit besonders hoch, dennoch sind wir sehr zuversichtlich und drücken alle die Daumen", erklärte Zoo- und Tierparkdirektor Andreas Knieriem.

Im Frühjahr habe sich Tonja mit ihrem Partner Wolodja gepaart und seitdem um mehr als 100 Kilo zugelegt - nun wiege sie stattliche 390 Kilo. Dieses Fettpolster sei wichtig, damit sich eine Eizelle einnisten könne und die Eisbärin für die Wochen in der Wurfhöhle gerüstet sei, erläuterte Sicks. "Es gibt aber keinen Schwangerschaftstest für Eisbären", ergänzte er. Eine Geburt blieb für den Tierpark deshalb wie in den vergangenen Jahren eine Überraschung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.