Sie sind hier:

Nachwuchs im Wattenmeer - Rekordzahlen bei Seehundwelpen

Datum:

Rekordzahlen beim Nachwuchs belegen, dass es den Seehunden im Wattenmeer gut geht. Doch das Ökosystem stößt an seine Grenzen.

Den Seehunden im Wattenmeer geht es derzeit gut.
Den Seehunden im Wattenmeer geht es derzeit gut. Quelle: Carmen Jaspersen/dpa

Der Seehund-Nachwuchs im Wattenmeer hat in diesem Jahr Rekordwerte erreicht. An der Nordseeküste von Deutschland, Dänemark und den Niederlanden wurden mit 9.200 Welpen so viele Jungtiere gezählt wie noch nie seit Beginn der Zählungen 1974. 2016 waren es 7.566 Welpen gewesen.

Die Gesamtbestände stagnierten jedoch, teilte das Gemeinsame Wattenmeersekretariat der drei Länder mit. Die natürliche Tragfähigkeit des Systems könne erreicht sein, sagte ein Sprecher der Expertengruppe.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.