Sie sind hier:

Nächtliche Ausschreitungen - Verletzte und Festnahmen in Bremen

Datum:

Verletzte Polizisten, demolierte Schaufenster. Bremen erlebt in der Nacht vor dem Wahl-Sonntag einen heftigen Gewaltausbruch.

Menschen blockieren die Sielwall-Kreuzung im Steintor-Viertel.
Menschen blockieren die Sielwall-Kreuzung im Steintor-Viertel.
Quelle: Andre van Elten/Nord-West-Media /dpa

In Bremen ist es in der Nacht zum Sonntag zu heftigen Ausschreitungen gekommen. Etwa 300 Menschen blockierten eine Kreuzung im Steintor-Viertel und warfen Flaschen auf Polizisten. Einige Beamte wurden verletzt, wie die Polizei weiter mitteilte. Randalierer legten Brände und warfen Steine in Schaufenster.

Die Polizei rückte mit einem großen Aufgebot an und nahm mehrere Menschen fest. Erst am frühen Morgen kehrte wieder Ruhe ein. Warum es zu den Ausschreitungen kam, war noch unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.