Sie sind hier:

Nahe britischer Gewässer - Russisches Kriegsschiff überwacht

Datum:

Russische Kriegsschiffe sorgen bei westlichen Mächten zunehmend für Nervosität. Der britische Außenminister macht daher eine klare Ansage.

Russisches Kriegsschiff durch Briten überwacht.
Russisches Kriegsschiff durch Briten überwacht. Quelle: Alexander Podgorchuk/dpa

Die britische Marine hat ein russisches Kriegsschiff in der Nordsee begleitet. "Ich werde nicht zögern, unsere Gewässer zu verteidigen, und ich werde keine Form von Aggression tolerieren", wird Verteidigungsminister Gavin Williamson in einer Mitteilung der Royal Navy zitiert.

Es seien über Weihnachten vermehrt russische Schiffe in der Nähe britischer Hoheitsgewässer aufgetaucht. Daher habe die "HMS St Albans" das russische Kriegsschiff "Admiral Gorshkow" eskortiert.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.