Sie sind hier:

Nahe Weihnachtsmarkt - Polizist schießt versehentlich

Datum:

Eigentlich sollen bewaffnete Polizisten die vielen Weihnachtsmärkte schützen. Doch aus Versehen sind jetzt in Niedersachsen zwei Schüsse losgegangen.

Die Polizei soll für die Sicherheit auf Weihnachtsmärkten sorgen.
Die Polizei soll für die Sicherheit auf Weihnachtsmärkten sorgen. Quelle: Holger Hollemann/dpa

Ein Polizist hat aus seiner Maschinenpistole am Rande des Weihnachtsmarktes in Hannover ungewollt einen Schuss abgegeben. Nach der Panne am vergangenen Montag habe es am Mittwoch einen ähnlichen Zwischenfall auf einem Polizeigelände gegeben, sagte ein Sprecher der niedersächsischen Polizei. Dabei habe sich ebenfalls ein Schuss gelöst.

Die Polizei ließ die beiden Waffen einziehen und von Experten auf einen technischen Defekt prüfen. Auch ein Bedienungsfehler wird nicht ausgeschlossen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.