Sie sind hier:

Nahrung und medizinische Hilfe - UN-Hilfskonvoi erreicht Ost-Ghuta

Datum:

Hunderttausende Menschen sind in Ost-Ghuta in Not. Nun erreichte das belagerte Gebiet ein Hilfskonvoi. Doch die syrische Regierung sortierte wichtige Güter aus.

Hilfskonvoi der Organisation Rotes Kreuz am 05.03.2018 in Ost-Ghuta (Syrien)
Hilfskonvoi für Ost-Ghuta Quelle: reuters

Erstmals seit der Eskalation der Gewalt in Ost-Ghuta hat eine große Hilfslieferung die Region erreicht. Ein Konvoi aus Dutzenden Lastwagen sei in das umkämpfte Gebiet eingefahren, sagte eine Sprecherin des ICRC.

Die Lieferung besteht nach Angaben des UN-Nothilfebüros Ocha aus medizinischen Hilfsgütern und Nahrung für 27.500 Menschen. Viele "lebensrettende" medizinische Güter hätten allerdings auf Druck der syrischen Regierung aus der Lieferung genommen werden müssen, berichtete Ocha.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.