ZDFheute

Kipping für umfassende Informationnach

Sie sind hier:

Namen auf "Nordkreuz"-Liste - Kipping für umfassende Informationnach

Datum:

Die "Prepper" der Gruppe "Nordkreuz" hielten einen Zusammenbruch der staatlichen Ordnung für möglich. Einige sollen vorgeschlagen haben, in so einem Fall Menschen zu töten.

Die Linken-Vorsitzende Katja Kipping. Archivbild
Die Linken-Vorsitzende Katja Kipping. Archivbild
Quelle: Jörg Carstensen/dpa

Linken-Chefin Katja Kipping fordert eine Information jener Menschen, deren Namen bei der "Prepper"-Gruppe "Nordkreuz" gefunden wurden. "Opferschutz geht vor", sagte Kipping dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Bei einer Anti-Terror-Razzia in Mecklenburg-Vorpommern war 2017 eine Liste mit etwa 25.000 Namen gefunden worden.

"Prepper" bereiten sich auf einen Zusammenbruch des Staates vor. Die Beschuldigten sollen für einen solchen Fall offenbar geplant haben, Vertreter des linken Spektrums zu töten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.