Sie sind hier:

Nationale Strategie geplant - Klöckner kämpft gegen "Dickmacher"

Datum:

Immer mehr Deutsche, und vor allem auch Kinder, leiden unter Übergewicht. Ministerin Klöckner will gegensteuern - und setzt dabei auch auf die Wirtschaft.

Übergewichtiger Jugendlicher. Archivbild
Übergewichtiger Jugendlicher. Archivbild Quelle: Peter Steffen/dpa

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner will Pläne für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten voranbringen. Bis Anfang Juli solle die Wirtschaft konkrete Vorschläge dazu machen, sagte die CDU-Politikerin in Berlin. Bis Jahresende wolle sie dann ein Konzept für eine nationale Strategie vorlegen.

Klöckner betonte: "Ich bin nicht die Geschmacks-Nanny der Nation." Angesichts des gesellschaftlichen Problems von Übergewicht gerade bei Kindern sei der Staat aber gefragt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.