Sie sind hier:

Nato-Mission "Resolute Support" - US-Soldaten in Afghanistan getötet

Datum:

Seit fast 18 Jahren sind US-Soldaten in Afghanistan. Mittlerweile sprechen die USA mit den radikalislamischen Taliban über eine politische Lösung. Trotzdem gibt es weiter Tote.

Immer wieder wird Afghanistan von Anschlägen erschüttert.
Immer wieder wird Afghanistan von Anschlägen erschüttert.
Quelle: Rahmatullah Alizadah/XinHua/dpa

In Afghanistan sind zwei US-Soldaten getötet worden. Genauere Angaben zum Ort oder den Umständen ihres Todes gab die Nato-Mission "Resolute Support" in Kabul nicht bekannt - aus Rücksicht auf die Familienangehörigen.

US-Präsident Donald Trump hatte nach Jahren des Truppenabzugs das US-Kontingent in Afghanistan zunächst von etwa 8.400 auf rund 14.000 Soldaten aufgestockt. Allerdings hat Trump in den vergangenen Monaten klargemacht, dass er die Truppen aus Afghanistan abziehen möchte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.