ZDFheute

Nato-Sondertreffen zu Syrien

Sie sind hier:

Nach Luftangriff in Idlib - Nato-Sondertreffen zu Syrien

Datum:

Bei einem Angriff der syrischen Regierungstruppe im Norden sterben türkische Soldaten. Ankara fordert Unterstützung von der Nato. Das Bündnis reagiert mit einem Sondertreffen.

Das Logo der Nato. Archivbild
Das Logo der Nato. Archivbild
Quelle: Daniel Naupold/dpa

Nach der Eskalation des Konflikts zwischen der Türkei und Syrien kommt der Nordatlantikrat der Nato zu einem Sondertreffen zusammen. Die Türkei habe um das Treffen unter Artikel 4 der Nato-Verträge gebeten, erklärte das Bündnis.

Konflikt in Syrien eskaliert

Artikel 4 besagt, dass jeder Alliierte jederzeit um Beratungen bitten kann, wenn seiner Meinung nach "die Unversehrtheit des Gebiets, die politische Unabhängigkeit oder die Sicherheit einer der Parteien bedroht ist". Der Nordatlantikrat ist das wichtigste Entscheidungsgremium der Nato.

"Die Türkei reagiert mit massiven Vergeltungsmaßnahmen", so ZDF-Korrespondent Jörg Brase nach syrischen Luftangriffen auf eine türkische Sicherheitszone in Idlib:

"Die Türkei reagiert mit massiven Vergeltungsmaßnahmen", so ZDF-Korrespondent Jörg Brase nach syrischen Luftangriffen auf eine türkische Sicherheitszone in Idlib.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.