Sie sind hier:

Nein zum "Personenkult" - AfD-Funktionäre kritisieren Höcke

Datum:

In der AfD rumort es kräftig. Im Zentrum der Kritik steht Björn Höcke, der von einigen seiner Anhänger regelrecht angehimmelt wird. Prominente AfD-Leute begehren nun auf.

Die Kritik an Björn Höcke innerhalb der AfD wächst. Archivbild
Die Kritik an Björn Höcke innerhalb der AfD wächst. Archivbild
Quelle: Britta Pedersen/zb/dpa

Der Thüringer AfD-Rechtsaußen Björn Höcke hat den Zorn vieler Mandatsträger der AfD auf sich gezogen. In einem Appell heißt es: Mit seiner Rede beim Kyffhäuser-Treffen habe Höcke die innerparteiliche Solidarität verletzt.

Die Mehrzahl der Mitglieder lehne zudem den "exzessiv zur Schau gestellten Personenkult" um Höcke ab. Zu den Unterzeichnern gehören der Bundesschatzmeister und mehrere Bundestagsabgeordnete. Sie halten fest, die AfD sei und werde keine "Björn-Höcke-Partei".

Weitere ausführliche Informationen:

Björn Höcke

Appell gegen "Personenkult" -
AfD-Funktionäre proben Aufstand gegen Höcke
 

In der AfD rumort es kräftig. Im Zentrum der Kritik steht Björn Höcke, der von einigen seiner Anhänger regelrecht angehimmelt wird. Prominente AfD-Leute stellen sich nun gegen ihn.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.