Sie sind hier:

Nest auf Artenschutzzentrum - Storch Fridolin hat neue Freundin

Datum:

Der Trennungsschmerz bei Storch Fridolin scheint überwunden. Doch ganz so leicht wollte er es seiner neuen Partnerin in seinem Nest nicht machen.

Storch Fridolin (r) steht neben seiner neuen Partnerin Mai.
Storch Fridolin (r) steht neben seiner neuen Partnerin Mai. Quelle: Bärbel Rogoschik/NABU/dpa

Kurz nachdem Storch Fridolin von seiner Partnerin Friederike verlassen wurde, hat er schon mit einer Neuen angebändelt. Die neue Störchin auf dem Schornstein des Nabu-Artenschutzzentrums im niedersächsischen Leiferde heißt Mai und kommt aus Dänemark.

Allerdings hatte sie es zunächst nicht leicht. Fridolin habe sie laut Leiterin Bärbel Rogoschik mehrfach vom Nest geworfen. Ihre Hartnäckigkeit zahlte sich aber aus. Nach ein paar Auseinandersetzungen habe es bereits häufiger Paarungen gegeben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.