Sie sind hier:

Neue ADAC-Verkehrstudie - Miese Noten für Köln und Duisburg

Datum:

Der ADAC Monitor zeigt, wie zufrieden Einwohner, Pendler und Besucher in deutschen Städten sind. Unterschiede gibt es auch zwischen Pkw, Fahrrad und Fußgänger.

Das Verhalten von Radfahrern beurteilen Autofahrer oft schlecht.
Das Verhalten von Radfahrern beurteilen Autofahrer oft schlecht. Quelle: Henning Kaiser/dpa

Der Verkehr auf Straßen und Bahnlinien läuft in Köln und in Duisburg besonders schlecht. Die Menschen in Dresden und Leipzig sind dagegen zufrieden mit der Fortbewegung in ihrer Stadt. Das sind Ergebnisse einer Studie des Marktforschungsinstituts Komma in Zusammenarbeit mit dem Automobilclub ADAC, die in Berlin vorgestellt wurde.

Dazu waren mehr als 9.000 Einwohner, Pendler und Besucher der 15 größten deutschen Städte befragt worden. Kaum Kritik gab es am öffentlichen Nahverkehr.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.