ZDFheute

China meldet weniger Ansteckungen

Sie sind hier:

Neue Coronavirus-Infektionen - China meldet weniger Ansteckungen

Datum:

Das Coronavirus brauch zunächst in China aus. Von dort werden nun erneut niedrige neue Infektionszahlen gemeldet.

Ein Mitarbeiter prüft Mundschutze in Peking.
Ein Mitarbeiter prüft Mundschutze in Peking.
Quelle: Ren Chao/XinHua/dpa

China hat erneut nur wenige neue Coronavirus-Infektionen gemeldet. Wie die Gesundheitskommission in Peking mitteilte, kamen 15 Infektionen hinzu - der niedrigste Wert seit Beginn der täglichen Berichte vor sieben Wochen.

Insgesamt sind in der Volksrepublik seit Ausbruch des Coronavirus damit 3.169 Tote zu beklagen. 80.793 Infektionen wurden auf dem chinesischen Festland gemeldet. Inwieweit die offizielle Statistik die wahre Lage widerspiegelt und wie hoch die Dunkelziffer ist, scheint unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.