Sie sind hier:

Neue ICE-Züge - Bahn prüft schnelleres Tempo

Datum:

Die Bahn hatte zuletzt immer wieder mit Verspätungen zu kämpfen. Nun prüft der Staatskonzern offenbar eine Erhöhung des Tempos für die neuen ICE-Züge.

ICE der vierten Generation.
ICE der vierten Generation.
Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Die Deutsche Bahn prüft, ob sie ihre neuen ICE4 im Kampf gegen Verspätungen schneller fahren lässt. Die Spitzengeschwindigkeit könnte von 250 auf 265 Stundenkilometer angehoben werden. Das berichtete der "Spiegel". Die verkürzte Fahrzeit könne auch dazu dienen, auf der Strecke an mehr Bahnhöfen zu halten, schreibt das Magazin.

Eine Bahnsprecherin sagte zur möglichen Erhöhung des Tempos: "Wir prüfen das." Bisher sind nur wenige ICE4 unterwegs, bis Jahresende sollen es aber mehr sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.