Sie sind hier:

Neue Konfliktarten - Humanitäre Helfer unter Druck

Datum:

Neuartige und längere Konflikte machen die Arbeit von humanitären Helfern schwieriger. Denn sie beschränkt sich nicht mehr bloß auf die Notversorgung von Geflohenen.

Peter Maurer spricht bei einer Pressekonferenz. Archivbild
Peter Maurer spricht bei einer Pressekonferenz. Archivbild
Quelle: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpa

Die humanitäre Hilfe steht angesichts neuartiger und längerer Konflikte vor immer größeren Herausforderungen. Das sagte Peter Maurer, Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz.

Humanitäre Hilfe könne nicht mehr in erster Linie eine Notversorgung von Geflohenen oder drangsalierten Menschen sein. Die Art und Länge von Konflikten belaste immer häufiger die Infrastruktur dort, wo Vertriebene Aufnahme fänden. Grundlegende Einrichtungen müssten dort nachhaltig unterstützt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.