Sie sind hier:

Neue Kritik an Haushalt - OECD fordert Disziplin von Italien

Datum:

Italien weist eine erhebliche Staatsverschuldung auf - dennoch wurde ein neues Grundeinkommen umgesetzt. Die OECD fordert von Rom mehr Haushaltsdisziplin.

Italiens Staatsverschuldung übersteigt die Wirtschaftsleistung.
Italiens Staatsverschuldung übersteigt die Wirtschaftsleistung.
Quelle: Arno Burgi/ZB/dpa

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat Italiens populistische Regierung zu mehr Haushaltsdisziplin angehalten. Die Koalition sollte unter anderem eine im Haushalt für 2019 vorgesehene Rentenreform wieder rückgängig machen, rät die OECD. Italien sollte zudem die Leistungen des neuen Grundeinkommens senken.

Italien weist mit mehr als 130 Prozent der Wirtschaftsleistung eine erhebliche Staatsverschuldung auf. Erlaubt sind eigentlich maximal 60 Prozent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.