Sie sind hier:

Neue Leichenfunde in Hille - Polizei will Verdächtigen befragen

Datum:

Grausige Funde im ostwestfälischen Hille: Innerhalb von Tagen entdeckt die Polizei drei Leichen. Im Visier der Ermittler steht ein 51-Jähriger.

Ermittler haben auf einem Gehöft vergrabene Leichen gefunden.
Ermittler haben auf einem Gehöft vergrabene Leichen gefunden. Quelle: Stefanie Dullweber/Mindener Tagblatt /dpa

Im Mordfall von Hille erhofft sich die Polizei Aufklärung vom Tatverdächtigen. Sie will den 51-Jährigen mit dem Fund der beiden am Mittwoch entdeckten Leichen konfrontieren. Die Beamten hoffen, dass der Mann sich dazu äußert, teilte eine Sprecherin der Polizei Bielefeld mit.

Der 51-Jährige hatte zuvor zugegeben, einen 30-Jährigen auf dem Nachbargehöft erschlagen zu haben. Möglich wäre, dass der 71 Jahre alte Eigentümer des Gehöfts und ein 65-Jähriger aus Hille die anderen Opfer sind.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.