Sie sind hier:

Neue Luftkampftechnik - Airbus testet Drohnen über Ostsee

Datum:

Sehen so Kriege der Zukunft aus? Über der Ostsee lässt Airbus einen Drohnen-Schwarm als mögliche Begleitung von Kampfflugzeugen in die Luft steigen.

Eine Drohne wird von einer Abschussrampe ausgesendet.
Eine Drohne wird von einer Abschussrampe ausgesendet.
Quelle: Rainer Jensen/dpa

Drohnen im Formationsflug: Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat an der Ostseeküste die Begleitung von Kampfflugzeugen durch unbemanntes Fluggerät getestet. Die Drohnen sollen später die Besatzung der Flugzeuge unterstützen, indem sie aufklären, gegnerisches Radar und Kommunikation stören und auch selber Ziele bekämpfen - vorausgesetzt sie werden bewaffnet.

"Dies war der erste reale Test in Europa, und es ist super gelaufen, ein voller Erfolg", sagte der Projektleiter Thomas Gottmann.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.